Seminarankündigungen abgeschlossener Seminare

Im Folgenden listen wir unsere bereits gehaltenen Seminare auf. Klicken Sie auf einen der Seminartermine um weitere Informationen zu erhalten.

Gerne begrüßen wir Sie in einem unserer aktuellen Seminare.

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Seite Seminartermine.

DIN 18599 Seminar in Lahnstein/Koblenz

../oe_uploads/oe_events_messen/ortsschild.thb
Lahnstein bei Koblenz
Beginn: Samstag, den 27.09.2008 um 09:00h
Ende: Samstag, den 27.09.2008 um 17:00h
Ort: Mercure Hotel Lahnstein - 56112 Lahnstein bei Koblenz

18599 Praxisseminar zum Programmpaket EnEV-Wärme und Dampf. 

  

file_icons/symbol_pdf_klein.gif Info als PDF

Unser 18599-Praxisseminar

In unserem Seminar zur DIN18599 geht es um die effiziente Umsetzung von Projekten mit Hilfe der DIN 18599. Der Zeitaufwand und das Detailwissen unterscheiden sich gegenüber der alten Berechnung erheblich. Der Gesetzgeber zwingt uns alle Nichtwohngebäude mit der DIN 18599 zu berechnen. Während Energieausweise für Nichtwohngebäude erst ab Mitte 2009 Pflicht werden, müssen Neubauten sowie durch die KFW geförderten Sanierungsmaßnahmen für Nichtwohngebäude bereits nach der über 800 Seiten starken DIN 18599 berechnet werden. Es liegen bisher noch wenige Erfahrungen mit einer so komplexen Norm vor, so dass sowohl die Planer wie auch die Prüfer vor einer neuen Herausforderung stehen. Wir möchten Ihnen mit unserem Seminar anhand von Beispielen und mit Hilfe des Programms EnEV-Wärme&Dampf zeigen wie man mit den komplexen Zusammenhängen der Norm umgehen kann. Sie erfahren welche Daten Sie zwingend benötigen und an welchen Stellen Sie Pauschalisierungen durchführen dürfen.

Bei unseren Praxisseminaren werden die Beispiele am eignen Notebook nachvollzogen. Auf Grund der geringeren Teilnehmerzahl können wir auf individuelle Fragen der Teilnehmer besser eingehen.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • DIN 18599 Normenteile, Zusammenhänge, Übersicht
  • Zonierung von Gebäuden, Nutzungsprofile, Zonenzuordnung
  • Gebäude/Zonengeometrie für vereinfachte Berechnungsansätze
  • Beleuchtung: Tageslicht, Kunstlicht, Kontrollstrategien, Erfassung bei Bestandsgebäuden
  • Warmwasser: Profile, Bereiche und Bezugsflächen/-größen
  • Wärmequellen / Wärmesenken in Zonen
  • Grafische Eingabe der Anlagentechnik
  • Heizung: Erzeuger, Speicher, Pumpen, Verteilleitungen (auch durch fremde Zonen)
  • Lüftung, Wechselwirkung zwischen Zonen
  • statische Kühlung,
  • RLT-Anlagen heizen und kühlen
  • Wärmepumpen, BHKWs, Solaranlagen
  • Ergebnisinterprettation auf Gebäudeebene, Zonenebene, Kesselebene.
  • Ergebnisinterprettation Nutzenergie, Endenergie, Primärenergie, Wärmequellen, Wärmesenken
  • Vereinfachungen Richtlinie zur EnEV Nichtwohngebäude
  • Referenzgebäude
  • Bedarfsorientierte Energieausweise für Nichtwohngebäude

Teilnehmerzahl
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Voraussetzungen
Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Fortgeschrittenenseminar. Die grundlegende Programmbedienung wird als bekannt vorausgesetzt. Wir werden uns an diesem Tag ausschließlich mit den Details der DIN 18599 auseinandersetzen. Für die grundlegende Programmbedienung bieten wir Grundlagenseminare in Raunheim (bei Frankfurt) an.  

 

Zurück